AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste



  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XLII

  HSK-Auktion XLI

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:50 (Amerika)
Titel:Demerara Railway
Auflistung:Stock 2.200 £ 17.7.1876.
Ausruf:200,00 EUR
Ausgabe-
datum:
17.07.1876
Abbildung:Demerara Railway
Stücknr.:179
Info:Wichtigste Eisenbahngesellschaft in Britisch-Guayana, gegründet 1846. Streckenlänge betrug 21,5 Meilen. Nach Erteilung weiterer Konzessionen der Britischen Krone am 31.1.1896 (bestätigt am 22.7.1896) wurden zwei weitere Strecken genehmigt, 54 Meilen lang. Die Bauarbeiten geritten ins Stocken und konnten nicht zeitig ausgeführt werden, was zu einem politischen Debakel führte. Die Regierung entschloss sich im April 1900 den Weiterbau selbst zu finanzieren durch Auferlegung einer Staatsanleihe. Die Grafschaft Demerara in Britisch-Guayana, nach dem gleichnamigen Fluss benannt, umfasste die Küstengegend zwischen Essequibo und Berbice. Im Inneren des Landes vermutete man lange Zeit das El Dorado, das hier besonders von Walter Raleigh gesucht wurde.
Besonder-heiten:Druck auf hellgrünem Papier mit Wasserzeichen. Prägesiegel mit Darstellung von Handelsgütern unter einer Palme. Außerordentlich hoher Nominalwert: die meisten Aktien aus dieser Zeit waren höchstens in 1 £-Stückelungen emittiert worden.
Verfügbar:Einzelstück aus Sammlungsauflösung.
Erhaltung:VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Cyklop International AG
Cyklop International AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
2. Juni 2024:
XLIII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
28. Mai 2024:
XLIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 31. Mai 2024 - 23:59 Uhr!
20. April 2024:
XLIII. HSK-Auktion am 1. Juni 2024 schon jetzt Online!
5. Juni 2023:
XLII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
30. Mai 2023:
XLII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 2. Juni 2023 - 23:59 Uhr!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de