AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  HSK-Auktion XLIII

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XLII

  HSK-Auktion XLI

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:449 (Europa)
Titel:Ôsaka Shôsen KK (Ôsaka Handelsschiff AG)
Auflistung:Aktie 10 x 50 Yen 1.10.1920 (Taisho 9).
Ausruf:300,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.10.1920
Ausgabe-
ort:
Osaka
Abbildung:Ôsaka Shôsen KK (Ôsaka Handelsschiff AG)
Stücknr.:56965
Info:Das Unternehmen Ôsaka Shôsen KK (abgekürzt OSK) wurde 1884 von 55 Schiffseignern mit insgesamt 93 Schiffen (insgesamt rund 15.000 BRT) unter Führung von Hirose Saihei, eines Mitglieds der Sumitomo-Gruppe, gegründet. Das ursprüngliche Kapital betrug 1,2 Mio. Yen, das bis zum Ersten Weltkrieg bis auf 100 Mio. Yen erhöht wurde. Das Unternehmen betrieb Fracht- und Passagierverkehr zunächst im Raum der japanischen Inlandsee, weitete aber seine Aktivitäten bis zum Ersten Weltkrieg auf den asiatischen Kontinent (Korea, China, Taiwan), Nordamerika und Indien aus. Vor allem die Ausweitung des Handels in den pazifischen Raum (Südostasien), Australien, Südamerika) durch den Rückzug der europäischen Länder während des Ersten Weltkrieges, aber auch die Einrichtung einer Linie nach Europa (Marseille, 1918) machte eine weitere Kapitalerhöhung nötig. In der Zwischenzeit war OSK neben der Japanischen Postschiff AG (Nippon Yûsen) das größte Unternehmen Japans in dieser Branche und bekannt vor allem durch seine regulären Schnellfrachtlinien (z.B. Yokohama - New York seit 1930). Nach dem Zweiten Weltkrieg konnte OSK erst 1950 wieder internationalen Verkehr aufnehmen. 1964 fusionierte die OSK mit der Mitsui Senpaku KK (Mitsui Dampfschiff AG, gegründet 1942, aber zurück gehend auf eine Schifffahrtsabteilung der Mitsui-Gruppe von 1876) und firmiert seither unter dem Namen Mitsui O.S.K. Lines (abgek. MOL; japanisch KK Mitsui Shôsen).
Besonder-heiten:Aktientext nur japanisch. Dekorative Umrahmung mit Flagge des Unternehmens (das erst Schriftzeichen im Ortsnamen Ôsaka “dai” auf weißem Hintergrund). Die untere Vignette zeigt die “Harbin Mar” (5.169 BRT), eines 1915 von Kawasaki-Werft, Kôbe, für den japan-nahen Verkehr gebauten kombinierten Fracht- und Passagierdampfers mit 4 Schmidt-Kesseln englischer Bauart. Das Schiff wurde 1942 auf einer Fahrt von Saigon nach Hainan von amerikanischem U-Boot Stingray torpediert und versenkt. Ferner ist die Aktie ausgeschmückt mit Möwen, stilisierten Wellen, Anker und Steuerrad.
Verfügbar:Hochbedeutend und extrem selten.
Erhaltung:Knickfalten teilweise eingerissen, Nadeleinstiche, fingerfleckig und angestaubt. VF-.
Zuschlag:780,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
AG vorm. C. H. Stobwasser & Co.
AG vorm. C. H. Stobwasser & Co.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
20. April 2024:
XLIII. HSK-Auktion am 1. Juni 2024 schon jetzt Online!
5. Juni 2023:
XLII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
30. Mai 2023:
XLII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 2. Juni 2023 - 23:59 Uhr!
25. April 2023:
XLII. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 3. Juni 2023 an unserem Firmensitz!
30. Mai 2022:
XLI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de