AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION XLI

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:551 (Europa / Asien / Australien / Afrika)
Titel:The Carl Rosa Opera Company Ltd.
Auflistung:1200 Ordinary Shares à 5 L 5.12.1889 (= 7,5 % des Kapitals).
Ausruf:280,00 EUR
Ausgabe-
datum:
05.12.1889
Ausgabe-
ort:
London
Abbildung:The Carl Rosa Opera Company Ltd.
Stücknr.:208
Info:Carl August Nicolas Rose wurde am 22.3.1842 in Hamburg geboren, er starb am 30.4.1889 in Paris. Rose war ein begnadeter Violinspieler, ausgebildet an den Konservatorien von Leipzig und Paris. 1863 wurde er in Hamburg zum Konzertmeister ernannt. 1866 trat er im Kristallpalast in London als Solist auf, unternahm danach eine Konzerttour durch Amerika und lernte dort die damals weltberühmte Sängerin Madame Parepa kennen, die er 1867 heiratete. Es war der Erfolg seiner Frau, der Rose zur Gründung seiner eigenen Opera Company ermunterte. 1871 kehrten sie nach London zurück, wo seine Frau leider bald starb. Da sein Name dort meist falsch ausgesprochen wurde, benannte sich Rose in Rosa um. 1873 eröffnete er seine Saison im Princess’s Theatre, wo er sogleich einen rauschenden Erfolg landete. Im Jahr darauf im Lyceum im Londoner Westend steigerte sich der Erfolg noch. Dort trat die Truppe dann Jahr für Jahr bis 1939 auf, als das Theater geschlossen wurde (es wurde übrigens 1996 nach glanzvoller Renovierung wieder eröffnet, heute wird dort Disneys “König der Löwen” gespielt). Die Carl Rosa season war bald einer der absoluten gesellschaftlichen Höhepunkte der britischen Hauptstadt. Opern wie den Fliegenden Holländer, Carmen, Hänsel und Gretel, Tannhäuser, Lohengrin, Othello und Aida führte Rosa erstmals überhaupt in englischer Sprache auf. Die noch heute bestehende Carl Rosa Opera, die jetzt jedes Jahr im Frühjahr und Herbst 24 Wochen durch das Vereinigte Königreich tourt, ist in Großbritannien eine nationale Institution.
Besonder-heiten:Ausgestellt auf und als Director orginal unterschrieben von Augustus Harris, Theatrical Manager. Rückseitig mit einer langen, hochinteressanten Satzungsänderung die Dividendenzahlungen betreffend.
Verfügbar:Mit größter Wahrscheinlichkeit EIN UNIKAT.
Erhaltung:VF+
Zuschlag:280,00 EUR n
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Dresdner Gardinen- und Spitzen-Manufactur AG
Dresdner Gardinen- und Spitzen-Manufactur AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
27. August 2022:
28. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
8. Oktober 2022:
122. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
3. November 2022:
40. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
30. Mai 2022:
XLI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
24. Mai 2022:
XLI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 27. Mai 2022 - 23:59 Uhr!
15. April 2022:
XLI. HSK-Auktion jetzt online! Große Präsenz-Auktion am 28. Mai 2022 im Grand Elysee im Zentrum Hamburgs!
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!

© 2022 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de