AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  HSK-Auktion XLI

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1314 (Deutschland)
Titel:Verwaltungsgesellschaft Gewerkschaft betreffend 60 Kuxe der Gewerkschaft Wundervoll
Auflistung:Anteilschein 1/1.608tel 20.11.1935.
Ausruf:45,00 EUR
Ausgabe-
datum:
11.03.1936
Ausgabe-
ort:
Klötze
Abbildung:Verwaltungsgesellschaft Gewerkschaft betreffend 60 Kuxe der Gewerkschaft Wundervoll
Stücknr.:1167
Info:Gründung am 15.9.1933, als die Buderus'schen Eisenwerke AG in Wetzlar das Eisenstein-Mangan-Grubenfeld in der Gemarkung Oberkleen an den bekannten Bergingenieur Josef Raky in Frankfurt am Main und den Ingenieur Karl Kopp aus Montabaur veräußerten (zur Erläuterung: Oberkleen liegt im Süden des sog. "Hüttenberges" nordwestlich von Butzbach / Oberhessen). Unmittelbar nach Unterzeichnung des Kaufvertrages gründeten Raky und Kopp die "Gewerkschaft Wundervoll". Ein Gründungsort wurde nicht angegeben, war später jedoch Hannover. Nach diversen Überträgen lagen im Jahre 1940 lt. Gewerkenbuch 20 Kuxe noch bei Herrn August Wiest, weitere 20 bei den ursprünglichen Erwerbern. 60 Kuxe waren auf die "Verwaltungsgesellschaft betr. 60 Kuxe der Gewerkschaft Wundervoll" mit Sitz in Klötze (Sachsen - Anhalt) übergegangen. Mit dieser Verwaltungsgesellschaft hatte es folgende sehr interessante Bewandtnis: Am 5.11.1935 informierte August Wiest die Kommanditisten seiner Gesellschaft, daß er 80 Kuxe der Gewerkschaft Wundervoll erworben hätte. Er wollte diesen die Möglichkeit verschaffen, sich an diesen Kuxen zu beteiligen. So begründete er am 8.12.1935 insgesamt 60 Kuxe an diese Verwaltungsgesellschaft (GbR). Als Treuhänder wurden der Kaufmann und Gastwirt Walter Müller und der Kaufmann Reinhold Kinzel, beide ansässig in Klötze (Altmark), bestimmt. Diese beiden Herren konnten (oder wollten) indessen den verlangten Kaufpreis von RM 80.400 nicht zahlen. Zur Finanzierung des Kaufpreises gab die Verwaltungsgesellschaft 1.608 Anteilscheine heraus. Diese Zahl entsprach im übrigen der Anzahl der Kommanditisten in der Firma "Erdöl - Bohrunternehmen Nienhagen - Westercelle August Wiest & Co. KG". Ein später verfaßter Revisionsbericht (1940) bestätigt, daß "die Möglichkeit von Rohölvorkommen zwar vorliegt, daß aber die Aussichten auf dem Gelände sehr gering sind und daß mit hohen Zubußen gerechnet werden muß".
Verfügbar:Äußerst selten.
Erhaltung:EF.
Zuschlag:45,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
P. Fischer & Co. AG Spezialfirma für Rohrleitungen aller Art
P. Fischer & Co. AG Spezialfirma für Rohrleitungen aller Art
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
28. Mai 2022:
XLI. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
7. Juli 2022:
39. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
27. August 2022:
28. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
8. Oktober 2022:
122. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
3. November 2022:
40. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
24. Mai 2022:
XLI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 27. Mai 2022 - 23:59 Uhr!
15. April 2022:
XLI. HSK-Auktion jetzt online! Große Präsenz-Auktion am 28. Mai 2022 im Grand Elysee im Zentrum Hamburgs!
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!

© 2022 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de