AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  HSK-Auktion XLIII

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XLII

  HSK-Auktion XLI

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:233 (Europa)
Titel:Lisbon Steam Tramways
Auflistung:8 % First Mortgage Debenture 100 £ 19.8.1873 (Auflage 1500).
Ausruf:160,00 EUR
Ausgabe-
datum:
29.07.1873
Ausgabe-
ort:
London
Abbildung:Lisbon Steam Tramways
Stücknr.:144
Info:Die Gesellschaft baute eine Strassenbahnverbindung zwischen Lissabon und Torres Vedras auf, einer prosperierenden Industriestadt im Distrikt Lissabon. Als Antriebswagen wählte man die Larmanjat-Lokomotiven aus, die sich noch in der Erprobungsphase befanden. Larmanjat stellte bereits 1867 auf der Pariser Weltausstellung seine "Monorail" vor, die nur eine Führungsschiene benötigte. Die traditionsreiche englische Lokomotivfabrik Sharp Stewart & Co. (1828-1903) baute in Manchester die erste Lokomotive für die Lisbon Steam Tramways. Die Räderanordnung war 1-1-2-1-1. Im Winter 1872 bot sich den Bewohnern der englischen Kleinstadt Buckhurst Hill ein bizarres Bild an: auf einer Länge von 600 Yards fuhr auf nur einer Schiene eine Lokomotive mit Waggons mit Stützrädern im Kreise. Es war ein Probelauf im Auftrag der Lisbon Steam Tramways, durchaus erfolgreich verlaufen. 15 von den einzigartigen Lokomotiven wurden im Auftrag der Lisbon Steam Tramways von Sharp & Stewart Co. gebaut. Am 2. Juli 1873 fand die feierliche Eröffnung der neuen Strecke in Lissabon statt, wohlwollend von den Presseberichten begleitet. Aus heute unbekannten Gründen ist die Tramway doch nicht erfolgreich gewesen und wurde am 8.4.1875 geschlossen.
Besonder-heiten:Mehrere Originalsignaturen. Mit anh. restlichen Kupons.
Verfügbar:Äußerst selten.
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Champagne de Saint-Marceaux S.A.
Champagne de Saint-Marceaux S.A.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
20. April 2024:
XLIII. HSK-Auktion am 1. Juni 2024 schon jetzt Online!
5. Juni 2023:
XLII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
30. Mai 2023:
XLII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 2. Juni 2023 - 23:59 Uhr!
25. April 2023:
XLII. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 3. Juni 2023 an unserem Firmensitz!
30. Mai 2022:
XLI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de