AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:280 (Europa)
Titel:Erzgebirg'sche Eisen- und Stahlwerks-Gesellschaft in Komotau
Auflistung:Actie 200 Gulden 1.7.1871. Gründeraktie (Auflage 12500).
Ausruf:100,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.07.1871
Ausgabe-
ort:
Prag
Abbildung:Erzgebirg'sche Eisen- und Stahlwerks-Gesellschaft in Komotau
Stücknr.:8642
Info:Gründung 1871. Der Bergbau in der Regie der Bergverwaltung zu Prossnitz umfasste im Jahr 1873 35 Zechen und 141 Freischürfe im Erzgebirge und 10 Brauneisengruben in Baiern. Das Rokycaner Revier lieferte ca. 14.000 Ctr. Roteisensteine und Brauneisenerze. Die Gießerei zu Komotau erzeugte 16.482 Ctr. Gusswaren für den Werksbedarf und 24.522 Ctr. für fremde Besteller. Das Eisenwerk Kallich mit der Gabriela-Hütte produzierte 26.728 Zoll-Ctr. Eisenwaaren, die Friedrichs-Hütte zu Rokycan gelang 1873 in Betrieb und erzeugte ca. 600 Ctr. Roheisen täglich.
Besonder-heiten:Mit Originalunterschriften. Äußerst dekoratives, großformatiges Stück mit vier Vignetten in den Ecken: Bergbau, Eisengießerei und Schmiede.
Erhaltung:Doppelblatt. EF-.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Deutschland AG
Deutschland AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
6. August 2020:
31. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
21. August 2020:
26. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
3. Oktober 2020:
118. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
5. November 2020:
32. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de