AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  HSK-Auktion XLI

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:416 (Europa)
Titel:Nippon Denryoku KK (Nippon Electric Power Co.)
Auflistung:6 % Gold Bond 1.000 £ = 4.866,5 $ = 12.107 fl. (nullgeziffertes Specimen) 1.1.1931.
Ausruf:300,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1931
Abbildung:Nippon Denryoku KK (Nippon Electric Power Co.)
Info:Das 1918 gegründete, 1919 registrierte Unternehmen war mit einem Stammkapital von 210 Mio. Yen eines der fünf größten Elektrizitätsversorgungsunternehmen Japans vor dem Zweiten Weltkrieg. Mit einer Reihe von Wasserkraft- und Kohlekraftwerken operierte es erfolgreich vor allem im mitteljapanischen Raum. Im Zuge verstärkter zentralwirtschaftlicher Bemühungen wurden 1939 die fünf größten Elektrizitätsversorgungsunternehmen, darunter auch die Nippon Denryoku KK, zwangsweise zur Nippon hassôden KK (Japanische Elektrizitätslieferungs AG) zusammengefasst.
Besonder-heiten:Anleihenvolumen 1,5 Mio. £, eingeteilt in 375 Bonds à 1.000 £, 750 Bonds à 500 £ und 7500 Bonds à 100 £, Laufzeit bis zum 1.7.1953. Musterstück aus dem Archiv von Bradbury, Wilkinson & Co. Einzigartig gestaltetes Papier. Die wunderschön im Stahlstich ausgeführte Vignette wurde gewidmet dem “Weg der Gottheiten”, dem Schintoismus, ab 1868 Staatskult, 1945 auf alliierten Befehl verboten. Zu sehen sind die Shinto-Kultbauten, u.a. ein Torii, ein Tor vor Heiligtümern, aufgebaut aus zwei senkrechten Holzpfeilern, die durch zwei Querbalken verbunden sind.
Verfügbar:Mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Einzelstück.
Erhaltung:EF.
Zuschlag:300,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Triester Handels-Compagnie (Societé du Commerce d’Asie & d’Afrique &c.)
Triester Handels-Compagnie (Societé du Commerce d’Asie & d’Afrique &c.)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
28. Mai 2022:
XLI. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
7. Juli 2022:
39. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
27. August 2022:
28. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
8. Oktober 2022:
122. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
3. November 2022:
40. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
24. Mai 2022:
XLI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 27. Mai 2022 - 23:59 Uhr!
15. April 2022:
XLI. HSK-Auktion jetzt online! Große Präsenz-Auktion am 28. Mai 2022 im Grand Elysee im Zentrum Hamburgs!
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!

© 2022 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de