AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  HSK-Auktion XLIII

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XLII

  HSK-Auktion XLI

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:342 (Europa/Asien/Afrika/Australien)
Titel:Pierwsza Fabryka Lokomotyw w Polsce S.A. (Erste Polnische Lokomotivfabrik AG)
Auflistung:Aktie 50 zl. von 1924.
Ausruf:500,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1924
Ausgabe-
ort:
Warschau
Abbildung:Pierwsza Fabryka Lokomotyw w Polsce S.A. (Erste Polnische Lokomotivfabrik AG)
Stücknr.:1414
Info:Gründung 1919 in Lemberg durch den Ing. Z. Sochacki aufgrund eines Vertrages mit der polnischen Regierung über die Lieferung von 350 Dampflokomotiven an die poln. Staatsbahnen. Die Ges. arbeitete eng mit der AG der Locomotiv-Fabrik vormals G. Sigl in Wiener-Neustadt zusammen. Als die Ges. 1935 liquidiert wurde, produzierte sie bis dahin 320 Lokomotiven.
Besonder-heiten:Kunst auf Wertpapieren: Das Papier ist entworfen von dem polnischen Maler Jozef Mehoffer (1869-1946). Mehoffer zählt zu den führenden Künstlern der Bewegung “Junges Polen” (ca. 1890-1918), die sich für die Freiheit der Kunst “L’Art pour l’art” einsetzte. Mehoffer entwickelte sich unter dem Einfluß der Wiener Sezession (u.a. Gustav Klimt) und der franz. mittelalterlichen Kunst der Glasmalerei. Die von Mehoffer 1902-1925 gestalteten Fenster der Wawel Kathedrale in Krakau gehören zu den Höhepunkten der polnischen Dekorationskunst. Er entwarf auch Möbel, Theaterdekorationen und Wertpapiere. Auf dem Aktienzertifikat eilt Merkur, der Gott des Handels und der Reisenden symbolisch der modernen Lokomotive voraus.
Verfügbar:Anh. Kupons ab 1928. Äußerst prachtvoll und selten!
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Pommersche Provinzial-Zuckersiederei
Pommersche Provinzial-Zuckersiederei
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
28. Mai 2024:
XLIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 31. Mai 2024 - 23:59 Uhr!
20. April 2024:
XLIII. HSK-Auktion am 1. Juni 2024 schon jetzt Online!
5. Juni 2023:
XLII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
30. Mai 2023:
XLII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 2. Juni 2023 - 23:59 Uhr!
25. April 2023:
XLII. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 3. Juni 2023 an unserem Firmensitz!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de