AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste



  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XLII

  HSK-Auktion XLI

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:315 (Europa/Asien/Afrika/Australien)
Titel:Hughes's Locomotive and Tramway Engine Works, Ltd.
Auflistung:10 shares à 10 £ 25.6.1879.
Ausruf:75,00 EUR
Ausgabe-
datum:
25.06.1879
Ausgabe-
ort:
Loughborough, Leicester
Abbildung:Hughes's Locomotive and Tramway Engine Works, Ltd.
Stücknr.:8036-45
Info:Das Werk der Brush Traction Ltd. (heute zu Wabtec Corp. (Westinghouse Air Brake Technologies Corp.) gehörig) am heutigen Standort an der Midland Railway wurde von Henry Hughes gegründet. Der ungefähr 1834 geborene Mühlenbauer, Holzhändler und Ingenieur wird 1855 erstmals als Besitzer der Falcon Works an der Derby Road in Loughborough genannt, die Dreschmaschinen verkauften. Seine Firma hieß offiziell Henry Hughes & Company. 1864 erstand Hoghes knapp drei Hektar Land am Ort des heutigen Werks um die bestehende Fabrik zu erweitern und Kutschen, Wagen und Pferdestraßenbahnwagen zu bauen. Ungefähr 1867 begann Hughes mit dem Bau von Straßenbahnlokomotiven. Die Firma wurde 1877 aufgelöst, war aber ab 1879/80 als Hughes's Locomotive & Tramway Engine Works wieder im Geschäft.Einnahmenverluste und Überkapazitäten während der Großen Depression brachte die Firma in finanzielle Schwierigkeiten und eine neue Firma, die Falcon Motor & Car Works Ltd. wurde im Jahr 1882 gegründet. Im Jahr 1885 wurden die ersten Pferdeomnibusse gebaut. Die Anglo-American Brush kaufte 1889 die Falcon Motor & Car Works.
Besonder-heiten:Schöne Vignette mit vollbesetzten Waggons, innen wie auch auf dem Dach. Außerdem kleiner Drache in ovaler Vignette.
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Brauerei am Kreuzberg AG
Brauerei am Kreuzberg AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
2. Juni 2024:
XLIII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
28. Mai 2024:
XLIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 31. Mai 2024 - 23:59 Uhr!
20. April 2024:
XLIII. HSK-Auktion am 1. Juni 2024 schon jetzt Online!
5. Juni 2023:
XLII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
30. Mai 2023:
XLII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 2. Juni 2023 - 23:59 Uhr!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de