AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste



  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XLII

  HSK-Auktion XLI

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:45 (Amerika)
Titel:Cairo & Fulton Railroad
Auflistung:6 % Trustees Certificate 100 $ 10.1.1860 (R 12).
Ausruf:750,00 EUR
Ausgabe-
datum:
10.01.1860
Ausgabe-
ort:
Arkansas
Abbildung:Cairo & Fulton Railroad
Stücknr.:5
Info:Gechartert 1853 von der Generalversammlung von Arkansas zum Bau einer anfangs breitspurigen (5 Fuß) 301 Meilen langen Bahn von der Arkansas-Missouri-Staatsgrenze quer durch Arkansas bis nach Texas. Auch mehrere Abzweigungen waren vorgesehen, die aber später alle von eigens dafür gegründeten weiteren Gesellschaften realisiert wurden. Fortsetzung der Bahn in Missouri war eine Strecke vom Westufer des Mississippi gegenüber von Cairo, Ill. zur Missouri-Arkansas-Grenze (1872 als Cairo, Arkansas & Texas RR reorganisiert). Mit der Fertigstellung der ersten Baring Cross Bridge über den Arkansas River bei Little Rock war Ende 1873 die durchgehende Verbindung hergestellt. Diese allererste Eisenbahn, die Arkansas über Missouri mit dem Osten verband, war für die Entwicklung des Staates überaus entscheidend, weshalb die Bahn bei der Gründung 1853 und noch einmal 1866 mit umfangreichen Landschenkungen bedacht wurde. In Missouri hatte die Strecke dann Anschluß an die von Jay Gould kontrollierte St. Louis & Iron Mountain RR, die die Cairo & Fulton RR 1885 dann auch übernahm. 1917 fusionierten diese Bahnen mit der Missouri Pacific, die am Ende dann 1982 in der Union Pacific aufging. Die alte Strecke der Cairo & Fulton ist heute die Union-Pacific-Strecke von der Missouri-Staatsgrenze über Little Rock nach Texarkana.
Besonder-heiten:Herrliche und ganz außergewöhnliche Lithographie in purpur/schwarz, oben drei Vignetten mit den Wappen von Missouri, Arkansas und Texas, unten links weibliche Allegorie mit Wappenschild, unten rechts auf Pferden galoppierende Indianer, unten mittig ein Schlüssel vor drei Geldsäcken, beschriftet mit $ 5.000.000.
Verfügbar:Bei COX lediglich als Blankette katalogisiert und abgebildet. Dieses ausgestellte Stück ist ein UNIKAT aus einer uralten US-Sammlung. (R 12)
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:800,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Farbenfabrik Tauberwerke AG
Farbenfabrik Tauberwerke AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
2. Juni 2024:
XLIII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
28. Mai 2024:
XLIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 31. Mai 2024 - 23:59 Uhr!
20. April 2024:
XLIII. HSK-Auktion am 1. Juni 2024 schon jetzt Online!
5. Juni 2023:
XLII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
30. Mai 2023:
XLII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 2. Juni 2023 - 23:59 Uhr!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de