AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste



  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XLII

  HSK-Auktion XLI

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:483 (Hamburg)
Titel:Hamburg-Bergedorfer Eisenbahn-Gesellschaft (Lot)
Auflistung:4 Stücke (R 12).
Ausruf:350,00 EUR
Ausgabe-
ort:
Hamburg
Abbildung:Hamburg-Bergedorfer Eisenbahn-Gesellschaft (Lot)
Info:Konzessioniert 1840 und am 1.5.1842 eröffnet. Damit ist die 14,4 km lange Bahn eine der ältesten deutschen Eisenbahnen. 1846 wurde der Betrieb an die Berlin-Hamburger Eisenbahn-Gesellschaft verpachtet. Dabei war der Hamburger Bahnhof noch gänzlich zu vollenden und nach den Bedürfnissen der Berlin-Hamburger Eisenbahn-Gesellschaft herzustellen. 1870 trat die Freie und Hansestadt Hamburg in den Bahnpachtvertrag ein. 1884 wurde die Hamburg-Bergedorfer Bahn ebenso wie die Berlin-Hamburger Bahn vom Staat Preußen erworben.
Besonder-heiten:1. Statut der Gesellschaft vom Januar 1839 (7 Seiten); 2. Nachtrag zum Statut vom September 1848 mit Muster der Prioritäts-Obligation vom 1. September 1848 mit Muster Zinskupon und Talon (6 Seiten); 3. Zweiter Nachtrag zum Statut von September 1855 mit Muster der Prioritäts-Obligation vom 1. September 1855 mit Muster Zinskupon und Talon (6 Seiten); 4. Pachtvertrag zwischen der Hamburg-Bergedorfer Eisenbahn-Gesellschaft und der Berlin-Hamburger Eisenbahn-Gesellschaft von 1840 (6 Seiten).
Verfügbar:Ein einmaliges Lot!
Erhaltung:VF-VF-
Zuschlag:370,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Inter-State Car Trust Equipment Co. (3 Stücke)
Inter-State Car Trust Equipment Co. (3 Stücke)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
2. Juni 2024:
XLIII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
28. Mai 2024:
XLIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 31. Mai 2024 - 23:59 Uhr!
20. April 2024:
XLIII. HSK-Auktion am 1. Juni 2024 schon jetzt Online!
5. Juni 2023:
XLII. HSK-Auktion - Ergebnisse jetzt online!
30. Mai 2023:
XLII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 2. Juni 2023 - 23:59 Uhr!

© 2024 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de