AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION XLI

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:114 (Amerika)
Titel:Lexington & Southern Railway
Auflistung:1 share à 100 $ 7.8.1880.
Ausruf:240,00 EUR
Ausgabe-
datum:
07.08.1880
Ausgabe-
ort:
Missouri
Abbildung:Lexington & Southern Railway
Stücknr.:6
Info:Gegründet 1869 als Lexington, Chillicote & Gulf RR zum Bau der 75 Meilen langen Bahn von Lexington über Mount Hope und Holden nach Fort Scott, Ks. 1870 Fusion zur Lexington, Lake & Gulf RR. 1879 wurde die noch immer nur halbfertige Bahn von der Lexington & Southern Ry. erworben, die damit die Kohlebergwerke 10 Meilen südlich von Butler anschließen wollte. 1880 eingegliedert in das Missouri Pacific-System, noch Ende des gleichen Jahres ging die 70 Meilen lange Bahn von Pleasant Hill nach Nevada in Betrieb.
Besonder-heiten:Die Aktie ist ausgestellt auf und rückseitig original unterschrieben von James A. Hill. Ihm gehörte eine Schachtelbeteiligung an der Rich Hill Coal Mining Co. im Jenny Lind District, Sebastian County, Arkansas, an der mehrheitlich die Gould-Familie über ihre Missouri Pacific beteiligt war. Das Bergwerk mit einer Jahresförderung von 1/2 Mio. t war der größte Kohlenlieferant der Missouri Pacific. Später lieferte sich Hill erbitterte Gerichtsprozesse mit Edwin Gould (beide waren Direktoren der Kohlenmine), den er beschuldigte, an die Missouri Pacific Kohle zu niedrigeren Preisen als an andere Kunden zu liefern und damit die übrigen Aktionäre zu schädigen. Sehr dekorativ, große Vignette mit Personenzug auf Brücke, im Fluß davor wird eine Rinderherde getränkt.
Verfügbar:Bei uns überhaupt erst ein einziges Mal (im Jahr 2012) versteigert worden.
Erhaltung:EF-
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Toledo, Ann Arbor & North Michigan Railway
Toledo, Ann Arbor & North Michigan Railway
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
12. Januar 2023:
41. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
4. März 2023:
123. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
6. April 2023:
42. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
3. Juni 2023:
XLII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
6. Juli 2023:
43. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
30. Mai 2022:
XLI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
24. Mai 2022:
XLI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 27. Mai 2022 - 23:59 Uhr!
15. April 2022:
XLI. HSK-Auktion jetzt online! Große Präsenz-Auktion am 28. Mai 2022 im Grand Elysee im Zentrum Hamburgs!
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!

© 2022 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de