AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION XLI

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:55 (Amerika)
Titel:Chilian Government
Auflistung:5 % Obl. 100 £ = 2045 Mark 1.8.1911 (Auflage 24400, R 10).
Ausruf:200,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.08.1911
Ausgabe-
ort:
London
Abbildung:Chilian Government
Stücknr.:65736
Besonder-heiten:Die chilenische Staatsanleihe kam mit Hilfe des Londoner Bankhauses N. M. Rothschild & Sons zustande. Die Abwicklung der Anleihe in Deutschland übernahmen die Banken die Direction der Disconto-Gesellschaft, die Deutsche Bank und die Norddeutsche Bank in Hamburg. Der Erlös der Anleihe war bestimmt: 1. Für den Wiederaufbau der Stadt Valdivia (seit Mitte des 19. Jhs. Mittelpunkt der deutschen Siedlungen in Chile) 2. Zum Ankauf von Schiffen, zur Herstellung von Küstenverteidigungswerken und Verbesserung der Marine-Arsenale 3. Zur Strassenpflasterung der Stadt Santiago. 4. Zum Ankauf von Geschützen für die Armee 5. Zur Verbesserung der Häfen von Valparaiso und San Antonio. Anleihentext englisch/deutsch. Hochdekorative graphische Gestaltung, gedruckt bei Bradbury, Wilkinson & Co.
Verfügbar:Unentwertet, mit Certificat de Bonne Provenance des Titres Anglais. (R 10)
Erhaltung:VF
Zuschlag:200,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
B. Holthaus Maschinenfabrik AG
B. Holthaus Maschinenfabrik AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
12. Januar 2023:
41. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
4. März 2023:
123. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
6. April 2023:
42. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
3. Juni 2023:
XLII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
6. Juli 2023:
43. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
30. Mai 2022:
XLI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
24. Mai 2022:
XLI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 27. Mai 2022 - 23:59 Uhr!
15. April 2022:
XLI. HSK-Auktion jetzt online! Große Präsenz-Auktion am 28. Mai 2022 im Grand Elysee im Zentrum Hamburgs!
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!

© 2022 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de