AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION XLI

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XL

  HSK-Auktion XXXIX

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:992 (Deutschland nach 1945)
Titel:BHW Holding AG
Auflistung:1 Stückaktie vom Nov. 1999 (gültige, nicht zum squeeze-out eingereichte Aktie).
Ausruf:40,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.11.1999
Ausgabe-
ort:
Berlin / Hameln
Abbildung:BHW Holding AG
Stücknr.:203
Info:Das BHW (Beamten-Heimstätten-Werk) gehört noch heute zu je 34,15 % den Gewerkschaften und dem Deutschen Beamten-Bund und wurde vor allem mit seiner übermächtigen Vertriebskraft in deutschen Amtsstuben groß. 1990 Gründung der Holding als GmbH, 1996 Umwandlung in eine AG, 1997 Börsengang. In der Hamelner Zentrale und 830 Geschäftsstellen im Bundesgebiet betreuen 5.100 Mitarbeiter rd. 4,4 Mio. Kundenverträge. Zur Gruppe gehören die BHW Bausparkasse AG, die BHW Bank AG, die BHW Lebensversicherung AG, die Allgemeine HypothekenBank Rheinboden AG, die BHW Immobilien GmbH und als Kapitalanlagegesellschaft die BHW Invest GmbH sowie im Bereich der betrieblichen Altersversorgung neuerdings die BHW Pensionskasse AG. Obwohl jedermann das BHW nur mit dem Standort Hameln in Verbindung bringt, ist der juristische Sitz der Holding in Berlin (Preußenallee 3). 2006 mehrheitlich von der Postbank übernommen worden, die Kleinaktionäre wurden im Febr. 2008 per squeeze-out „verabschiedet“
Besonder-heiten:Ganzflächige Abb. einer glücklichen Familie vor ihrem neuen Haus, im Unterdruck außerdem ein 100-€-Schein.
Erhaltung:UNC-EF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
DOAG Holding AG
DOAG Holding AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
8. Oktober 2022:
122. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
3. November 2022:
40. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
12. Januar 2023:
41. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
4. März 2023:
123. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
6. April 2023:
42. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
30. Mai 2022:
XLI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
24. Mai 2022:
XLI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 27. Mai 2022 - 23:59 Uhr!
15. April 2022:
XLI. HSK-Auktion jetzt online! Große Präsenz-Auktion am 28. Mai 2022 im Grand Elysee im Zentrum Hamburgs!
31. Mai 2021:
XL. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
1. Mai 2021:
XL. HSK-Auktion jetzt Online! Auktion am 29. Mai 2021 an unserem Firmensitz!

© 2022 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de