AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVIII

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:371 (Europa)
Titel:Palace Theatre
Auflistung:10 shares aus den 40er Jahren.
Ausruf:150,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1940
Ausgabe-
ort:
Changsha (Hunan)
Abbildung:Palace Theatre
Info:1903 wurde in China erstmals ein Film vorgeführt. Die Stummfilme kamen vornehmlich aus Deutschland und Japan, Filme im Lande selbst drehten amerikanische und japanische Firmen. 1923 wurde die Min-sing-Gesellschaft (Stern) als erste nationale Produktionsfirma gegründet, 1931 entstand der erste Tonfilm, 1936 das Zentralstudio in Nanking. Tschangscha, Hauptstadt der vor allem an Kohle reichen Provinz Hunan in Südchina, erhielt in den 40er Jahren ein großartiges Kinotheater, das “Silvery White Palace Theatre”, das seinen Namen von der Farbe der Marmorkuppel hatte, die dem amerikanischen Capitol nachgebildet war. Zu dieser Zeit hatten sich Kommunisten und Nationalisten kurzzeitig arrangiert, um gemeinsam mit den Sowjets und den Amerikanern gegen die japanische Invasion zu kämpfen.
Besonder-heiten:Text in chinesisch, hübsche Umrahmung mit Ansicht der gewaltigen Kuppel des Kinotheaters.
Verfügbar:Uns ist kein weiteres Stück bekannt.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Utica & Waterville Rail Road Co. (OU John Butterfield)
Utica & Waterville Rail Road Co. (OU John Butterfield)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
5. November 2020:
32. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
7. Januar 2021:
33. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
20. Februar 2021:
119. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
1. April 2021:
34. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
29. Mai 2021:
XL. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor

Letzte Meldungen:
25. Februar 2020:
XXXIX. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
18. Februar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 21. Februar 2020 - 23:59 Uhr!
9. Januar 2020:
XXXIX. HSK-Auktion mit 1566 Losen jetzt online! Auktion am 22. Februar 2020 im Elysee Hamburg!
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!

© 2020 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de