NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract


  NEWSLETTER

  Register


  CURRENT AUCTION

  Browse catalog
  After sales/Results


  Catalog eBook


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS CATALOGS

  Browse catalog XXXVI

  Browse catalog XXXV

  Browse catalog XXXIV

  Browse catalog XXXIII

  Browse catalog XXXII

  Browse catalog XXXI

  Browse catalog XXX

  Browse catalog XXIX

  Browse catalog XXVIII

  Browse catalog XXVII

  Browse catalog XXVI

  Browse catalog XXV

  Browse catalog XXIV

  Browse catalog XXIII

  Browse catalog XXII

  Browse catalog XXI

  Browse catalog XX

  Browse catalog XIX

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:2 (America)
Title:Aguan Navigation and Improvement Co.
Details:100 shares à 50 $ 16.1.1886 (R 10).
Starting
price:
150,00 EUR
Issuing-
date:
16.01.1886
Issuing-
place:
New York, N.Y.
Picture:Aguan Navigation and Improvement Co.
Number:244
Info:Der Fluß Aguán in Honduras entspringt westlich von San Lorenzo in der Yoro-Region und mündet im Norden von Honduras bei Puerto Castilla nahe der Laguna Guarimoreto in‘s Karibische Meer. Das Tal des Aguán gehört zu den fruchtbarsten Regionen in ganz Honduras. Zwischen drei großen Palmölunternehmen (Palmöl ist der wichtigste Devisenbringer des Landes) und über 5.000 Kleinbauern tobt hier seit Jahren ein blutiger Konflikt um Land. Ursprünglich durch die Anlegung großer Bananenplantagen entwicklet wurde die Region von diesem 1886 gegründeten Unternehmen mit juristischem Sitz in New York, das interessanter Weise bereits seit seiner Gründung (und damit drei Jahre vor der Regierung von Honduras) Papiergeld in Umlauf brachte. Geschichtlicher Hintergrund: 1821-76 hatten sich in Honduras nicht weniger als 85 Regierungen abgewechselt. Erst 1876 mit Regierungsantritt von Marco Aurelio Soto stabilisierte sich das Land. Soto trieb Erschließung und Weltmarktöffnung des isolierten Landes voran und lockte US-Investoren (wie auch diese Ges.) mit großzügigen Konzessionen. Hier entwickelte sich später auch der Begriff „Bananenrepublik“, nachdem der US-Konzern „United Fruit Company“ mit den Diktatoren Andino und Gálvez ab 1933 das Land faktisch beherrschte.
Specials:Grün/schwarze ABNC-Lithografie, schöne Vignette eines Raddampfers, den mehrere Segelschiffe umrunden.
Availability:Unentwertet. Ein besonders frühes Beispiel des US-Einflusses in Honduras, extrem selten. (R 10)
Condition:VF.
Sold:150,00 EUR
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
B.A.U.M. AG
B.A.U.M. AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
January, 3 2019:
25. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
February, 23 2019:
XXXVIII. Auction Hanseatisches Sammlerkontor
April, 4 2019:
26. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 18 2019:
115. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
June, 29 2019:
25th General meeting AG für Historische Wertpapiere

Latest News:
February, 26 2018:
XXXVII. HSK-Auction - results now online!
February, 20 2018:
XXXVII. HSK-Auction - Only 3 days left for online bidding!
January, 14 2018:
XXXVII. HSK-Auction on Febr. 24, 2018 // 1363 lots - starting price over 350,000 Euro // Catalog already online!
February, 27 2017:
XXXVI. HSK-Auction - results now online!
February, 21 2017:
XXXVI. HSK - Auction for stocks and bonds - Only 4 days left for online bidding!

© 2018 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de