AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:101 (Amerika)
Titel:Mechanics Bank of Burlington, N.J.
Auflistung:10 shares á 50 $ 28.8.1839 (R 12).
Ausruf:280,00 EUR
Ausgabe-
datum:
28.08.1839
Ausgabe-
ort:
Burlington, N.J.
Abbildung:Mechanics Bank of Burlington, N.J.
Stücknr.:38
Info:Schon 1839 von Handwerkern gegründete Bank in dem wegen seiner günstigen Lage sehr früh zu wirtschaftlicher Blüte gelangten Landstrich zwischen den Metropolen New York und Philadelphia. 1865 reorganisiert, 1871 in eine „National Bank“ (mit dem Recht auf Ausgabe von Privatbanknoten) umgewandelt. Später zur „Farmers & Mechanics Bank“ in Burlington fusioniert, 1999 umfirmiert in „FMS Financial“, 2007 Fusion mit der Beneficial Mutual Bancorp in Philadelphia.
Besonder-heiten:Dreigeteilte Vignette mit Porträt von William Penn, flankiert von Weißkopf-Seeadlern auf Wappenschilden. William Penn (1644-1718) wurde als Sohn eines Admirals geboren, der zu den reichsten und einflussreichsten Männern Englands gehörte. In den 1670er Jahren entwickelte William Penn ein Modell für eine neue Siedlung in Nordamerika. Hierzu reiste er 1671 und 1677 u.a. nach Deutschland und warb für die Ansiedlung deutscher Kolonisten in Nordamerika. Nach dem Tod von Penns Vater beglich König Karl II. 1681 eine größere Geldschuld, indem er Penn ein riesiges Gebiet in der nordamerikanischen Wildnis vermachte und ihn zum dortigen Gouverneur ernannte. Das Gebiet nannte er Pennsylvania. Noch im selben Jahr gründete Penn die Hauptstadt Philadelphia. Penn versuchte das “heilige Experiment”, wie er es nannte, und richtete ein Regierungssystem ein, das auf Brüderlichkeit und persönlicher Freiheit der Siedler und eingeborener Indianer beruhte.
Verfügbar:Unentwertet. Jüngere Zertifikate ab 1865 (dem Jahr der Reorganisation) werden gelegentlich angeboten. Die Gründeraktie war uns dagegen bislang vollkommen unbekannt. Ein Einzelstück aus einer uralten amerikanischen Sammlung. (R 12)
Erhaltung:VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Ernst C. Bartels AG
Ernst C. Bartels AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Letzte Meldungen:
26. Februar 2018:
XXXVII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
20. Februar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 23. Februar 2018 - 23:59 Uhr!
14. Januar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion mit 1363 Losen jetzt online! Auktion am 24. Februar 2018 im Elysee Hamburg!
27. Februar 2017:
XXXVI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 27. März 2017!
21. Februar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 24. Februar 2017 - 23:59 Uhr!

© 2018 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de