AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Newsletter


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVII

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1009 (Deutschland bis 1945)
Titel:Soc. des Fermes Réunies du Kurhaus et de la Banque de Nauheim Hesse Électorale
Auflistung:Action 100 Thaler = 175 Florins = 375 Francs 20.3.1854. Gründeraktie (R 10).
Ausruf:1.500,00 EUR
Ausgabe-
datum:
20.03.1854
Ausgabe-
ort:
Nauheim
Abbildung:Soc. des Fermes Réunies du Kurhaus et de la Banque de Nauheim Hesse Électorale
Stücknr.:1722
Info:Die Gesellschaft wurde 1854 - also in dem Jahr, in dem Nauheim die Stadtrechte erhielt - auf eine Dauer von 24 Jahren gegründet. 8600 Aktien wurden von der Viali & Cie. gehalten. Je zehn Aktien gewährten eine Stimme in der Hauptversammlung. Der Spielbetrieb in Nauheim begann 1854. Langjährige Interventionen von Bürgern gegen die Geschäftsführung der Spielpächter führten 1856 zur Gründung der "Gesellschaft zum Betriebe der Cur--Etablissements in den Badeorten Wiesbaden und Ems", die bis 1872 Spiele pachtete. Die Spielbank finanzierte den Bau des Kurhauses und die Anlage des Kurparks. 1869 erhielt Nauheim die Bezeichnung Bad. Die Spielbank wurde 1872 geschlossen.
Besonder-heiten:Die Aktie mit französischem Text trägt die Originalunterschrift Viali. Riesige ovale Vignette mit Ansicht des Kurparks in Bad Nauheim.
Verfügbar:Einrisse hinterklebt, stellenweise fleckig. Mit Kupons. Niedriger Startpreis! (R 10)
Erhaltung:VF-F.
Zuschlag:1.500,00 EUR n
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
N.V. Hollandsch-Deensche Exploratie- en Industrie Maatschappij (Holländisch-Dänische Explorations und Industrie AG)
N.V. Hollandsch-Deensche Exploratie- en Industrie Maatschappij (Holländisch-Dänische Explorations und Industrie AG)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
9. Januar 2020:
29. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
22. Februar 2020:
XXXIX. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
2. April 2020:
30. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
30. Mai 2020:
117. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
27. Juni 2020:
26. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
25. Februar 2019:
XXXVIII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 30. März 2019!
19. Februar 2019:
XXXVIII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 22. Februar 2019 - 23:59 Uhr!
10. Januar 2019:
Unsere XXXVIII. HSK-Auktion ist jetzt online! Große Auktion am 23.2.2019 im Hotel Steigenberger im Zentrum Hamburgs!
26. Februar 2018:
XXXVII. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online!
20. Februar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 23. Februar 2018 - 23:59 Uhr!

© 2019 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de