AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag


  AKTUELLE AUKTION

  HSK-Auktion XXXVII

  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:36 (Amerika)
Titel:Augusta Bank
Auflistung:10 shares à 100 $ 24.1.1816.
Ausruf:180,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.10.1815
Ausgabe-
ort:
Georgia
Abbildung:Augusta Bank
Stücknr.:39
Info:Uralte, bereits 1814 gegründete Bank, zunächst in der Water Street ansässig. Der Umzug 1849 in das neu erbaute Stanley House zog einen spektakulären Bankraub nach sich: Die zwei Wingate-Brüder (18 und 22 Jahre alt) arbeiteten in Boston in der Fabrik, die den neuen Safe für die Augusta Bank herstellte. In der Fabrik machten sie einen Wachsabdruck des Schlüssels und folgten dann ganz einfach dem Safe bei der Auslieferung an Bord eines Schiffes Richtung Kennebec River. Von einer an die neuen Bankräume angrenzenden unbewohnten Wohnung aus brachen sie dann ein Loch in die Wand zum Tresorraum, öffneten den Safe mit dem schon bei seiner Herstellung angefertigten Nachschlüssel und entwendeten 29.000 $ in Gold und Silber. Danach schlossen sie den Safe wieder ordentlich zu, brachen in das benachbarte Parlamentsgebäude ein (was zum späteren Entsetzen der örtlichen Polizei durch ein Fenster im Erdgeschoss ganz leicht war) und versteckten ihre Beute unter einer losen Diele genau unter dem Rednerpult des Speakers des House of Representatives.
Besonder-heiten:Gedruckt auf Kalbspergament, mit gedecktem Wachssiegel.
Verfügbar:Unentwertet, seit vielen Jahren nur ca. 10 Stück bekannt.
Erhaltung:EF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Bank für Niedersachsen AG
Bank für Niedersachsen AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Letzte Meldungen:
20. Februar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 23. Februar 2018 - 23:59 Uhr!
14. Januar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion mit 1363 Losen jetzt online! Auktion am 24. Februar 2018 im Elysee Hamburg!
27. Februar 2017:
XXXVI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 27. März 2017!
21. Februar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 24. Februar 2017 - 23:59 Uhr!
24. Januar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion online! Auktion am 25.2.2017 im Zentrum Hamburgs (Steigenberger)

© 2011 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de