AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:62 (Amerika)
Titel:European and North American Railway
Auflistung:6 % Bond 1.000 $ 1.3.1869 (Auflage 2000, R 10).
Ausruf:500,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.03.1869
Ausgabe-
ort:
Maine
Abbildung:European and North American Railway
Stücknr.:1433
Info:Eisenbahngesellschaft in Maine (Vereinigte Staaten) und New Brunswick (Kanada). Der Name entstand, weil die Gesellschaft ursprünglich das bestehende Eisenbahnnetz der USA von Portland (Maine) mit dem eisfreien Überseehafen Halifax verbinden sollte. Am 20. Aug. 1850 wurde die "European and North American Railway of Maine" und im folgenden Jahr die "European and North American Railway of New Brunswick" gegründet. Die Strecke von Portland nach Waterville war bereits 1849 durch die Androscoggin and Kenebec RR eröffnet worden, den Anschluss bis Bangor (Maine) stellte bis 1855 die Penobscot and Kennebec RR her. Für die E&NA blieb noch die Strecke von Bangor nach Halifax. 1863 übernahm die E&NA die Penobscot RR, die eine Strecke von Bangor nach Milford (22,5 km) geplant hatte. Diese Bahn wurde am 2. Aug. 1847 zunächst als "Bangor and Orono RR" gegründet, firmierte dann ab 21. Aug. 1850 als "Penobscot RR". Der Bau hatte bereits begonnen, es blieb jedoch aus finanziellen Gründen bei Streckenvorarbeiten. Gebaut wurde zunächst nur die etwa 500 km lange Strecke von Bangor zum Hafen in Point du Chene. Am 1. Dez. 1872 fusionierten beide Gesellschaften in Maine und New Brunswick zur "European and North American RR". 1882 für 999 Jahre an die Maine Central RR verpachtet.
Besonder-heiten:Mit zwei tollen feinen Vignetten: Eisenbahnen vor Stadtansicht, Schaufelraddampfer in wogender See. Originalunterschriften Noah Woods als Tresurer und George K. Jewell als President.
Verfügbar:Mit anh. Kupons. (R 10)
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:500,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Daimler-Benz AG
Daimler-Benz AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Letzte Meldungen:
27. Februar 2017:
XXXVI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 27. März 2017!
21. Februar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 24. Februar 2017 - 23:59 Uhr!
24. Januar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion online! Auktion am 25.2.2017 im Zentrum Hamburgs (Steigenberger)
22. Februar 2016:
XXXV. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf endet am 26. März 2016!
16. Februar 2016:
XXXV. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 19. Februar 2016 - 23:59 Uhr!

© 2011 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de