AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:52 (Amerika)
Titel:Detroit, Belle Isle and Windsor Ferry Co.
Auflistung:58 shares à 100 $ 24.1.1882 (= 3,8 % des Kapitals).
Ausruf:120,00 EUR
Ausgabe-
datum:
24.01.1882
Ausgabe-
ort:
Detroit, Mich.
Abbildung:Detroit, Belle Isle and Windsor Ferry Co.
Stücknr.:28
Info:1879 stimmte der Senat von Michigan dem „Park Act“ zu, wonach der Staat die Insel Belle Isle von der Campeau-Familie für 200.000 $ erwarb - gegen starke Opposition, die den Kaufpreis für viel zu hoch hielt. 1881 engagierte die „Park Commission of the City of Detroit“ für die Planung Frederick Law Olmsted, den berühmtesten Landschaftsarchitekten der Nach-Bürgerkriegszeit. Sein 1882 veröffentlichter Entwurt „The Park for Detroit: Belle Isle Scheme“ wurde nie vollständig umgesetzt. Zu den wenigen verwirklichten Elementen gehörte der Fähranleger mit Pavilion, der 1883 gebaut wurde (und den ersten, 1870 östlich des Dossin-Museums erbauten Fähranleger ersetzte). Lange Zeit war die Insel nur per Fähre erreichbar, und dieser Fährdienst wurde erst 1957 eingestellt. Noch heute ist die Insel ein Naherholungsgebiet mit einer einzigartigen Ökologie.
Verfügbar:Ausgestellt auf Fredrick Schulenburg aus St. Louis. Erstmals überhaupt angebotenes Einzelstück aus einer uralten Maritim-Sammlung.
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:130,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Stadt Charkow
Stadt Charkow
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Letzte Meldungen:
27. Februar 2017:
XXXVI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 27. März 2017!
21. Februar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 24. Februar 2017 - 23:59 Uhr!
24. Januar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion online! Auktion am 25.2.2017 im Zentrum Hamburgs (Steigenberger)
22. Februar 2016:
XXXV. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf endet am 26. März 2016!
16. Februar 2016:
XXXV. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 19. Februar 2016 - 23:59 Uhr!

© 2011 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de