AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:18 (Amerika)
Titel:Bank of Gettysburg
Auflistung:5 shares à 50 $ 4.12.1857.
Ausruf:120,00 EUR
Ausgabe-
datum:
04.12.1857
Ausgabe-
ort:
Pennsylvania
Abbildung:Bank of Gettysburg
Stücknr.:22
Info:Uralte, bereits 1814 gegründete Regionalbank. Zu den ersten Direktoren gehörten Colonel Alexander Cobean (ein Held im Krieg von 1812), James Gettys (Gründer von Gettysburg) und Thaddeus Stevens (1849-68 Mitglied des Repräsentantenhauses). Den amerikanischen Sezessionskrieg und die Schlacht von Gettysburg im Juli 1863 überstand die Bank bestens, indem sie einfach für eine Weile ihre Schalter schloß und Wertsachen und Bargeld in entsprechende Safes auslagerte. 1864 umbenannt in Gettysburg National Bank. 1986 mit den zu dieser Zeit sieben Niederlassungen übernommen worden durch CCNB (Cumberland County National Bank, hauptsächlich in Zentral-Pennsylvania aktiv), diese wiederum wurde 1991 durch PNC übernommen (Pittsburg National Corporation, gegründet 1852 als Pittsburg Trust and Savings Co., heute eine der größten Regionalbanken der USA).
Besonder-heiten:Offensichtlich erfolgte 1857 ein Neudruck der Aktien-Urkunden. Schöner Kupferstich mit vier Vignetten, mittig ein Porträt des jungen James Gettys, flankiert von Allegorien des Fleißes und der Justitia.
Verfügbar:Unentwertet.
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Königreich Frankreich - Rentes Viagères / Ewige Französische Leibrente
Königreich Frankreich - Rentes Viagères / Ewige Französische Leibrente
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Letzte Meldungen:
27. Februar 2017:
XXXVI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 27. März 2017!
21. Februar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 24. Februar 2017 - 23:59 Uhr!
24. Januar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion online! Auktion am 25.2.2017 im Zentrum Hamburgs (Steigenberger)
22. Februar 2016:
XXXV. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf endet am 26. März 2016!
16. Februar 2016:
XXXV. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 19. Februar 2016 - 23:59 Uhr!

© 2011 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de