AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag


  AKTUELLE AUKTION

  Nachverkauf und
  Ergebnisliste


  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:19 (Amerika)
Titel:Bank of Orange County
Auflistung:23 shares à 25 $ 21.1862.
Ausruf:150,00 EUR
Ausgabe-
datum:
23.03.1864
Ausgabe-
ort:
Goshen, N.Y.
Abbildung:Bank of Orange County
Stücknr.:12
Info:Sehr alte, bereits 1821 gegründete Bank in Goshen, einer Stadt im Orange County, Staat New York. Die Stadt und das County war mit Molkereiprodukten zu großem Wohlstand gekommen und stand zeitweise für 1/3 der Gesamtproduktion in den USA. „Goshen Butter“ war eine der ersten bekannten Marken der USA überhaupt, nachdem sich die Produzenten zu einer gemeinsamen Vermarktung entschlossen hatten und die Butter alle an einem einzigen Tag des Jahres (immer am zweiten Dienstag imNovember) nach New York transportierten. Die „Goshen Butter“ war so bekannt, daß sogar diese Bank (zu der Zeit eine der ertragsreichsten Regionalbanken der ganzen USA) ihre Banknoten auf gelbem Papier druckte, was ihnen zu dem Spitznamen „butter money“ verhalf. Zu ihrem 100-jährigen Jubiläum 1921 gab die Bank das Buch „A History of Orange County“ heraus.
Besonder-heiten:Ganz in königsblau gedruckt mit zwei schönen Vignetten.
Verfügbar:Unentwertet, aus einer uralten Sammlung. Nur ein einziges weiteres Stück ist uns bekannt.
Erhaltung:EF-.
Zuschlag:150,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
WABAG Wirtschaftsanalyse und Beratung AG
WABAG Wirtschaftsanalyse und Beratung AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Letzte Meldungen:
27. Februar 2017:
XXXVI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 27. März 2017!
21. Februar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 24. Februar 2017 - 23:59 Uhr!
24. Januar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion online! Auktion am 25.2.2017 im Zentrum Hamburgs (Steigenberger)
22. Februar 2016:
XXXV. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf endet am 26. März 2016!
16. Februar 2016:
XXXV. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 19. Februar 2016 - 23:59 Uhr!

© 2011 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de