AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Erläuterungen

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag


  AKTUELLE AUKTION

  HSK-Auktion XXXVII

  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  FRÜHERE AUKTIONEN

  HSK-Auktion XXXVI

  HSK-Auktion XXXV

  HSK-Auktion XXXIV

  HSK-Auktion XXXIII

  HSK-Auktion XXXII

  HSK-Auktion XXXI

  HSK-Auktion XXX

  HSK-Auktion XXIX

  HSK-Auktion XXVIII

  HSK-Auktion XXVII

  HSK-Auktion XXVI

  HSK-Auktion XXV

  HSK-Auktion XXIV

  HSK-Auktion XXIII

  HSK-Auktion XXII

  HSK-Auktion XXI

  HSK-Auktion XX

  HSK-Auktion XIX

  HSK-Auktion XVIII

  HSK-Auktion XVII

  HSK-Auktion XVI

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:46 (Amerika)
Titel:Automobile Co-Operative Ass. of America
Auflistung:1 share à 5$ 22.10.1909.
Ausruf:100,00 EUR
Ausgabe-
datum:
21.08.1909
Abbildung:Automobile Co-Operative Ass. of America
Stücknr.:1210
Info:Gründung 1909 unter den Gesetzen des Staates New York. In diesem Jahr baute Carl G. Fisher, ein Autohändler aus Indianapolis, ein Gelände von etwa 1,3 qkm in eine 4 km lange Rennpiste um, gelegen in der Stadt Indianapolis im Bundesstaat Indiana. Die Rennstrecke ist als die legendäre “Indianapolis Speedway” bekannt. Damals gab es allerdings noch keinen Asphalt, die Piste betand aus Gesteinsmehl und geteertem Schotter. Ein nicht ganz ungefährlicher Belag, denn die Autos spritzten die kleinen Brocken hoch und gefährdeten die hinteren Fahrer und manchmal auch die Zuschauer. Die Veranstaltungen standen unter der Aufsicht des “AAA” (sprich Tripple A, American Automobil Association, ähnlich dem ADAC), die aus diesen Gefahrengründen die Veranstaltungen schließlich stoppten.
Besonder-heiten:Großes, sehr detailliert dargestelltes Oldtimer-Cabriolet in der Vignette.
Verfügbar:Zuletzt 1998 angeboten gewesen. Ein früher Wert der Automobilgeschichte.
Erhaltung:Unentwertet. EF-VF.
Zuschlag:100,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Deutsche Bundespost
Deutsche Bundespost
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Letzte Meldungen:
20. Februar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 23. Februar 2018 - 23:59 Uhr!
14. Januar 2018:
XXXVII. HSK-Auktion mit 1363 Losen jetzt online! Auktion am 24. Februar 2018 im Elysee Hamburg!
27. Februar 2017:
XXXVI. HSK Auktion - Ergebnisse jetzt online! Nachverkauf bis 27. März 2017!
21. Februar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion // Online Gebote nur noch möglich bis 24. Februar 2017 - 23:59 Uhr!
24. Januar 2017:
XXXVI. HSK-Auktion online! Auktion am 25.2.2017 im Zentrum Hamburgs (Steigenberger)

© 2011 Hanseatisches Sammlerkontor für Historische Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@historische-wertpapiere.de